Für Führungskräfte und MitarbeiterInnen.

 

Speziell und besonders erfolgreich in meinem Portfolio seit über zehn Jahren: Einzelcoaching von TOP-Führungskräften, Fachkräften und MitarbeiterInnen verschiedener Ebenen und Funktionsbereiche

 

Ausgangssituation und Ziel:

Als Führungskraft bewältigen Sie täglich eine Vielzahl teilweise völlig verschiedener Herausforderungen. Sie erfüllen strategische und operative Aufgaben, führen Ihre Mitarbeiter, delegieren, kontrollieren, kritisieren und loben. Ihr äußerst komplexes Tätigkeitsfeld lässt Ihnen oft wenig Zeit, um Entscheidungen zu treffen oder Lösungen zu finden und diese zu überprüfen; dabei stehen Sie unter hohem Erfolgs- und Leistungsdruck.

 

Obwohl Sie Ihre Arbeitsaufgaben erfüllen und meistens erfolgreich „funktionieren“, sehen Sie sich ständig steigenden beruflichen Anforderungen ausgesetzt. Teilweise haben Sie das Gefühl, dass Ihnen die Arbeit über den Kopf wächst. Sie vermissen außerdem einen offenen und konstruktiven Austausch über Themen, die Sie beruflich beschäftigen: Ihnen ist bewusst, dass Sie von Ihren Mitarbeitern aufgrund des Abhängigkeitsverhältnisses nur begrenzt Informationen und Rückmeldungen bekommen.

 

Das Coaching unterstützt Sie in Form einer Beratung, in der Sie Ihre persönlichen Einstellungen und Verhaltensmuster analysieren, Ihre Wünsche und Bedürfnisse explizit machen und Ziele für Ihr zukünftiges Vorgehen erarbeiten. Dadurch lernen Sie, Ihre Stärken bewusster einzusetzen und gelassener mit Konfliktsituationen oder beruflichen Engpässen umzugehen. Außerdem erkennen Sie wieder Möglichkeiten, sich Freiräume zu schaffen und mit vorhandenen Unsicherheiten konstruktiv umzugehen.

 

Ablauf:

Basis des Coachings ist in der Regel ein ausführliches Gespräch, aus dem sich die für Sie relevanten Themen und Inhalte ergeben (ca. zwei Stunden). Diese werden durch entsprechende Vorbereitung (Infomaterial, Auswahl kritischer Situationen) durch den Coach aufbereitet, welche dann den roten Faden und die inhaltliche Linie in der Coachingarbeit darstellen.

 

„Denken ist Probehandeln“: das wird Ihnen durch die Vorbereitung schwieriger Führungs- oder Arbeitssituationen bewusst und gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie sich wünschen. Sie bekommen Rückmeldung über Ihr Verhalten und damit die Möglichkeit, Ihre Eigenwahrnehmung zu schärfen und Ihr Verhalten kontinuierlich zu modifizieren. Durch offenes, differenziertes und konstruktives Feedback kennen Sie Ihre Wirkung immer besser und wissen, wie Sie souverän auftreten und agieren können.

 

Der erste Coachingblock umfasst erfahrungsgemäß je nach Themen fünf bis acht ca. zweistündige Treffen. Danach wird ein gemeinsames Fazit gezogen und entweder das Coaching zunächst beendet oder weitere Treffen vereinbart. Dies entscheiden Auftraggeber, Klient/in und Coach gemeinsam und in gegenseitigem Verstehen und Einvernehmen.

 

Beispielhafte Coachingthemen:

  • Ihre Wirkung in einer Rede
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
  • Erfolgreiches Selbstmarketing
  • Effizientes Selbstmanagement
  • Reflexion und Optimierung des eigenen Führungshandelns
  • Schwierige Verhandlungen vorbereiten und duchführen
  • Extra: Teamcoaching